Hilfe braucht Ideen

Foto: Mädchen lachend in Sierre Leone - Link zum Spendenformular

Familie vor einem zerstörten Haus

Am 8. Oktober 2005 wurde die Region Kashmir im Norden Pakistans, Afghanistans und Indiens von einem Erbeben der Stärke 7,6 heimgesucht. Das Epizentrum des Bebens lag 95 Kilometer nördlich der pakistanischen Hauptstadt Islamabad. Durch das Beben verloren mehr als 73.000 Menschen ihr Leben, 128.000 trugen zum Teil schwere Verletzungen davon und mehr als drei Millionen Menschen wurden obdachlos.

Starke Zerstörungen in unzugänglicher Region
In Pakistan zerstörte das Erdbeben mehrere Hundert Städte und Dörfer, vor allem um Muzaffarabad, Manshera, Balakot und Batagram. Die Region liegt am Fuße des Himalaya-Massivs und beheimatet vier bis fünf Millionen Menschen, die überwiegend in schwer zugänglichen Siedlungen leben. Das Beben zerstörte die meisten öffentlichen Gebäude, wie Krankenhäuser, Schulen und Verwaltungseinrichtungen. Verschärft wurde die dramatische Situation durch den einbrechenden Winter.

Soforthilfephase
Unsere Soforthilfe, die von der Aktion Deutschland Hilft (ADH) unterstützt wurde, konzentrierte sich vor alle auf die Region um die Stadt Muzaffarabad. Die dort aufzufindenden Notunterkünfte, die unmittelbar nach dem Beben errichtet wurden, waren in einem erschreckenden Zustand. Bei Eintreffen unseres Mitarbeiters hatten viele Menschen keine wintertauglichen Zelte, keine entsprechende Kleidung und keine Kochmöglichkeiten. Daher verteilte TERRA TECH Förderprojekte e. V. Decken und Jacken, Kerosin-Öfen, Plastikplanen und Teppiche zum Auslegen der Zelte. Zusätzlich wurden provisorische Zeltschulen errichtet, um den Unterricht der Kinder fortsetzen zu können. Alle Hilfsgüter wurden auf lokalen Märkten in Pakistan besorgt.

Langfristige Hilfe
Nach der Soforthilfephase begannen wir mit längerfristiger Wiederaufbauhilfe. Trotz zahlreicher Barrieren administrativer Art konnte mit der Errichtung von zwei Grundschulen für Mädchen und Jungen in Dulahi und Bororah bei Muzaffarabad begonnen werden. Diese Einrichtungen, deren Bau unsere pakistanische Partnerorganisation leitete, ermöglichen den Kindern langfristig eine verlässliche Ausbildung. Finanziell unterstützte das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG unser Projekt.



Weitere Links zum Thema:


Unterstützen Sie unsere Arbeit:

TERRA TECH Förderprojekte e.V.
Sparkasse Marburg-Biedenkopf
IBAN: DE46 5335 0000 0000 0444 40
BIC: HELADEF1MAR


google-weltkarte-projektinformationen-terra tech

google-weltkarte-projektinformationen-terra tech