Hilfe braucht Ideen

Foto: Mädchen lachend in Sierre Leone - Link zum Spendenformular

Foto: Hände präsentieren den Marburger Klimaschutzbecher

Der Marburger Klimaschutzbecher ist eine Alternative zum Kaffee-Einwegbecher, daher möchte ihn die Universitätsstadt Marburg möglichst flächendeckend und langfristig etablieren. Nach dem erfolgreichen Auftakt der Kampagne, der die enormen Auswirkungen auf Klima und Umwelt durch die Nutzung der Kaffee-Einwegbecher in den Fokus stellte, geht das Projekt nun in die zweite Runde.

Seit dem 23.5. können die Klimaschutzbecher zum Preis von 3 Euro bei den folgenden Verkaufsstellen erworben werden:

  • Café am Markt
  • Cafés des Schwälmer Brotladens im Uniklinikum auf den Lahnbergen und in der Universitätsstraße
  • Shell Tankstelle in der Gisselberger Straße
  • Weltladen Marburg
  • Garten-Café im Neuen botanischen Garten
  • Weidenhäuser Kaffeerösterei & Café il Gusto
  • Konditorei Café Klingelhöfer
  • C&T The Coffee and Team Company
  • Cafeteria der Adolf-Reichwein-Schule
  • Jugendherberge Marburg
  • Infopoint in der Mensa am Erlenring

Die Erlöse werden für unser Projekt anlässlich des Taifuns Haiyan gespendet und kommen damit den Opfern des Klimawandels auf den Philippinen zugute.



Weitere Links zum Thema:

Taifun Haiyan


Unterstützen Sie unsere Arbeit:

TERRA TECH Förderprojekte e.V.
Sparkasse Marburg-Biedenkopf
IBAN: DE46 5335 0000 0000 0444 40
BIC: HELADEF1MAR