Hilfe braucht Ideen

Foto: Mädchen lachend in Sierre Leone - Link zum Spendenformular

Foto: Brigitta Kob erklärt Interessierten beim Deutschen Entwicklungstag die Arbeit von TERRA TECH

Die Arbeit und das Vereinsleben von TERRA TECH werden von sehr verschiedenen Menschen geprägt. Hier berichten Brigitta und Magdalene von ihrer Arbeit und Motivation.

Weiterlesen ...

Foto: Collage von aktiven Frauen weltweit

Weltweit machen Frauen am 8. März mit Veranstaltungen, Feiern und Demonstrationen auf noch immer nicht verwirklichte Frauenrechte aufmerksam. Wir nutzen diesen Anlass, um starke Frauen aus unseren Projekten vorzustellen.

Foto: Dr. Shirley mit medizinischen Mitarbeiter_innen

Ich bin Shirley Heywood. Ich stamme aus Großbritannien und lebe seit 2003 in Nepal. Ich bin unverheiratet und meine Familie, meine Mutter, mein Bruder und meine Schwester sind in Großbritannien.

Weiterlesen ...

Foto: Collage mit Fotos von Patricia bei der Arbeit

Patricia ist 35 Jahre alt, sie lebt in Huajuapan de León im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca und arbeitet als Recyclerin am integrierten Zentrum für die Behandlung fester Rückstände (CITRESO). Sie ist Mutter von vier Kindern und hat an dem Projekt „Inklusives Recycling“ teilgenommen, welches die Anerkennung, Würde und Einbeziehung informaler Recycler_innen in kommunale Abfallwirtschaftssysteme fördert.

Weiterlesen ...

Foto: eine Gruppe weiblicher Studierender hält ein Transparent mit Partnerlogos

Ledya Pekandy kommt aus Mossul und lebt heute in Ankawa, einen Stadtteil von Erbil im Irak. Zwei Jahre arbeitete sie als IT-Assistentin. An diese Position kam sie durch einen Freund. Inzwischen arbeitet sie nicht mehr in diesen Job. Sie erklärt: „Der Job frustrierte mich, meine Moral war schlecht.“

Weiterlesen ...

Foto: Collage mit Fotos von Hawa bei der Arbeit

Mein Name ist Hawa Rosalyn Siafa und ich stamme ursprünglich aus dem Hill Top National Coordinator Jujuima Malema Chiefdom im Bezirk Kailahun. Ich wohne derzeit in Freetown. Ich bin geschieden und habe eine leibliche Tochter, außerdem habe ich viele andere adoptierte Kinder in ganz Sierra Leone und den Vereinigten Staaten.

Weiterlesen ...

Foto: Mama Milka mit einem ihrer Bananenbäume

„Mama“ Milka Anyango Atieno ist in Kobura, einem Nachbarort von Ahero, geboren. Sie war verheiratet und bekam zwei Kinder, jedoch verlor sie ihre Familie. Derzeit wohnt sie in einem kleinen Haus gleich neben der Community Based Organisation (CBO), einer örtlichen Selbsthilfegruppe. Sie ist Köchin für den Kindergarten und zuständig für die Waisenspeisung.

Weiterlesen ...

Foto: Collage mit Fotos von Shaima bei verschiedenen Vorträgen

Ich heiße Shaima Ghafury und komme aus Afghanistan. Ich wohne seit 1992 in Marburg. Ich bin mit Noor M. Ghafury verheiratet und wir haben vier Kinder. Mit unseren drei lieben Schwiegersöhnen haben wir sieben Kinder.

Weiterlesen ...

Foto: Musu verkauft ihre Waren auf dem Markt in Bunumbu / Sierra Leone

„Diese Kredite haben mir geholfen, mein Leben finanziell zum Besseren zu verändern,“ sagt Musu D. Swarray. Sie ist eine der Begünstigten des Mikrofinanzierungsprojektes von SEND und TERRA TECH in Sierra Leone. Musu wurde vor 25 Jahren in Bunumbu im Kailahun Distrikt geboren.

Weiterlesen ...


Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen


Spendenkonten:

Sparkasse Marburg-Biedenkopf
IBAN: DE46 5335 0000 0000 0444 40
BIC: HELADEF1MAR

Volksbank Mittelhessen
IBAN: DE58 5139 0000 0016 4090 06
BIC: VBMHDE5F


oder ganz bequem online:

button-spende

Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen


Spendenkonten:

Sparkasse Marburg-Biedenkopf
IBAN: DE46 5335 0000 0000 0444 40
BIC: HELADEF1MAR

Volksbank Mittelhessen
IBAN: DE58 5139 0000 0016 4090 06
BIC: VBMHDE5F


oder ganz bequem online:

button-spende