Hilfe braucht Ideen

Foto: Mädchen lachend in Sierre Leone - Link zum Spendenformular

Foto: Frau und Kind betrachten eine Weltkarte

Neben unseren weltweiten Projekten engagieren wir uns auch regional im Bereich der schulischen Bildungsarbeit. Ziel dieses Angebots ist es, das Interesse von Kindern und Jugendlichen an entwicklungspolitischen Themen zu wecken. Dabei stellen wir dar, wie Menschen „anderswo“ leben, wie globales Ungleichgewicht entsteht und was jeder Einzelne dagegen tun kann. Gerne erarbeiten wir auch für Ihre Klasse oder Schule ein geeignetes Konzept.

Foto: vier Schüler bei einer Unterrichtseinheit an der Steinmühle in Marburg

"Mein Leben anderswo." - So lautet das Motto einer Projekteinheit für die 6. Klassen des Landschulheims Steinmühle in Marburg. In regelmäßigen Abständen sind TERRA TECH-Mitarbeiter_innen in die jeweils dreiwöchigen Einheiten als Expert_innen eingeladen, um von der internationalen Projektarbeit des Vereins zu berichten. Anhand des Lebens eines Kindes aus Sierra Leone können die Schüler_innen so sehr lebendige Eindrücke gewinnen.

Weiterlesen ...

Foto: ein TERRA TECH-Mitarbeiterin hält einen Vortrag an der Bertha-von-Suttner-Schule in Nidderau

Was bedeutet Gerechtigkeit und wie funktioniert Entwicklungszusammenarbeit? Die Schüler_innen der Bertha-von-Suttner-Schule in Nidderau konnten sich in ihrer „Afrika-Projektwoche“ mit diesen Fragen auseinandersetzen. Vom 01.07 bis 03.07.2013 besuchten Melanie Conrad, Carina Tremel und Andreas Schönemann von TERRA TECH für jeweils 2 Unterrichtsstunden die 6. Klassen dieser Schule.

Weiterlesen ...


Sie interessieren sich für unsere Bildungsarbeit?

Gerne planen wir eine passende Lehreinheit für Ihre Bildungseinrichtung.

Rufen Sie uns an
Tel.: +49 (0) 64 21 / 99 95 990

oder schreiben Sie uns:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Sie interessieren sich für unsere Bildungsarbeit?

Gerne planen wir eine passende Lehreinheit für Ihre Bildungseinrichtung.

Rufen Sie uns an
Tel.: +49 (0) 64 21 / 99 95 990

oder schreiben Sie uns:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!