Projektarbeit in Lateinamerika: TERRA TECH im Einsatz zwischen Armut und Entwicklung

Lateinamerika, südlich der USA gelegen, besticht durch kulturelle Vielfalt und atemberaubende Natur. Doch einige Länder stehen vor Problemen: Haiti kämpft mit Armut, Naturkatastrophen und politischer Instabilität. Mexiko leidet unter Drogenkartellen, Gewalt und illegaler Einwanderung. Dennoch bergen beide Länder beeindruckende Kulturschätze und hoffnungsvolle Menschen, die positive Veränderungen anstreben. Inmitten der Herausforderungen zeigen sie Stärke und den Wunsch nach einer besseren Zukunft.

In diesen Ländern ist TERRA TECH in Lateinamerika aktiv:

TERRA TECH News zu unseren Projekten:

Mexikos Kleinunternehmerinnen stärken

Die Frauen in Zaachila, einer Gemeinde in Mexikos ärmstem Bundesstaat Oaxaca, sind Opfer von Gewalt und Diskriminierung und werden von wirtschaftlicher Unabhängigkeit ferngehalten. Sie leiden unter ihrem Wohnumfeld, das von der größten Mülldeponie des Bundesstaates bestimmt wird. Die Regierung vernachlässigt die Region und die Bewohner_innen. Daher haben die Frauen keine Möglichkeiten, ihre kleinen Unternehmen, mit denen sie ihre Familien unterstützen, auszubauen und ihre Fähigkeiten für ein wirtschaftlich und soziales selbstbestimmtes Leben zu erweitern. Unser Projekt verändert ihre Situation.

Wiederaufbau nach Erdbeben in Haiti

Haiti ist ein von Umweltkatastrophen und Armut geplagtes Land. Nach dem verheerendem Erdbeben im Jahr 2010 kämpfen die Menschen und das Land noch immer mit den Folgen. Im Jahr 2021 kam es erneut zu einem starken Erdbeben, das viele Menschenleben forderte und die Infrastruktur zerstörte. Der Schutz von Menschen mit Behinderungen ist besonders im Hinblick auf zukünftige Katastrophen extrem wichtig.

Gefährliche Arbeit auf Mexikos Mülldeponien

Die informelle Arbeit auf Mexikos Mülldeponien birgt viele Risiken. Trotz der Bedeutsamkeit der Arbeit, leiden viele Recycler_innen unter sozialer Ausgrenzung und Stigmatisierung. Der geringe Verdienst auf den Mülldeponien erschwert das tägliche Leben.

Mit dem Fahrrad in die Freiheit

Seit über zwei Jahren nimmt Clara an unseren Workshops teil. Wichtige Themen sind sexuelle Rechte, Gesundheit, Gewaltprävention, Umgang mit anderen und Selbstdarstellung. Clara hat auch Radfahren gelernt und neues Selbstvertrauen getankt.

Spenden Sie für unsere Projekte in Lateinamerika

Helfen Sie Lateinamerika,Helfen Sie jetzt!

Ihre Spende bewirkt Großes! Schließen Sie sich unserer Mission an, das Leben der Menschen in Afrika zu verbessern. Mit Ihrer Unterstützung können wir Schulen bauen, für Gesundheitsversorgung sorgen und die Gemeinden stärken. Machen Sie mit und lassen Sie uns gemeinsam Hoffnung und Chancen schenken. Spenden Sie jetzt!

Spenden Sie jetzt für Lateinamerika: